Gypsy Petticoat

Veröffentlicht in: Kleidung, Stricken | 3

Irgendwann, vor gut einem Jahr, war ich auf der Suche nach einem Strickmuster für einen Kapuzenschal. Etwas, was wohlig kuschelig wollig ist. Etwas, das das gewisse Etwas hat. Ich fand ein Strickmuster für ein Kapuzencape mit Quaste*, aber kurz und gut, Cape hin oder her, auf diesem Weg habe ich eine meiner Lieblingsseiten entdeckt: Tiny Owl Knits.

[Exkurs: Dieses erste Kapuzencape habe ich, wie so einiges, noch nicht vorgestellt, weil mir zu Kleidungsstücken irgendwie immer die Fotos fehlen. Sorry. Kommt noch…]

Ich liebe Eulen. Und Einhörner und Katzen und all diese freundlichen Mysterien, die im Verbund mit Tiny Owl’s Strickmustern zu einem kommen. Als Stephanie in ihrem blog eines Tages ihren Gypsy Petticoat vorstellte, war ich sofort berüscht.

duster2

“Darf mit oder ohne Geweih getragen werden”, heißt es in der Zeitschrift Knitscene Fall 2012, aus der ich die Anleitung habe. Danke  für diesen netten Hinweis!

Zeig mir irgendwas mit *Quaste, und es ist um mich geschehen. Ich ergebe mich. Ich bin ein Fan von Tiny Owl Knits (hier bei ravelry). Habt Ihr die Häschenpuschen gesehen?! Die Free-Rapunzel-Mütze?! Wow. Must have.  duster3 Einige Wochen, Knäule und Rüschen später war dann im letzten Herbst mein “Duster” fertig.
[Duster? Flederwisch? Staubmantel?]

duster9
Die endlosen Rüschenüberwendlingsnähte sind vergessen,
die Weste ist zu einem wandlungsfähigen, alltagstauglichen und bezaubernden Lieblingsstück geworden. Mit vier Quasten.

Mit diesem Duster kann dir nichts passieren;

duster4

und alles ist möglich.

  Du findest dich an Orten wieder, die du nicht für möglich gehalten hättest.
Finstrer Tann wäre zu erwarten, ein Krähennest wahrscheinlich gewesen, das Innere eines Blütenkelchs läg nahe… Aber nein, es ist eine Turnhalle! duster8

duster1

Das Einhorn tollt um dich herum.
Hörst du den Eulenruf?
Hüte dich vor dem Schlaf unter dem Kirschbaum,
denn er würde dich für hundert Jahre in die Feenwelt versetzen…

3 Antworten

  1. Angelika

    Liebe Hilde,
    eigentlich sind Rüschen nicht so mein Ding, aber die Weste finde ich echt klasse (ohne Geweih). Die Häs´chenpuschen sind genial, aber ich fürchte denen bin ich seit Jahrzehnten entwachsen ;-))
    Liebe Grüße
    Angelika

  2. Elfin

    Hallo, Feenhilde,
    wie wunderbar berüscht Du bist!
    Tiny-Owl ist mir auch schon unter gekommen, finde den Blog und die Bloggerin ganz inspirierend.
    Einen schönen Tag und liebe Regengrüße von Elfin!

  3. Rita

    Wie wundervoll das Cape geworden ist!! Und die Quasten sind super!!!! Hätte Dir auch noch eine andere “Quastenanleitung”, grins;)
    Wünsche Dir für’s neue Jahr alles Liebe!
    Viel Freude beim Tragen des Lieblingsteils;)
    Herzlich, Rita

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.