Häkeln im Nebel

Veröffentlicht in: Farbteilchen, Häkeln | 12

Der November tut, was der November tun muss. Er macht Nebel. Beim Erklären des Begriffs “dicke Suppe” bin ich beim Exkurs über Klösschen gestern etwas aus dem Konzept gekommen – vielleicht ist eher eine gebundene Cremesuppe gemeint? Wie auch immer – das Nebelgrau scheint mich zu Farben und Farben und Farben zu inspirieren. Solange ich nicht mit Suppekochen oder den-Hund-im-Nebel-suchen und Pferde-im-Nebel-finden beschäftigt bin (vielleicht sind das die Klösschen…?) kann ich stundenlang vor mich hin häkeln. Endlos. Baden in Farbe…

November is doing what November must do: haze and mist and fog. When explaining the term “potage”, kind of what we use here to express dense fog, I got a bit lost in details about dumplings – maybe it is more about cream soup? Anyway – that foggy gray seems to inspire me to use color and color and color. As long as I am not cooking soup or searching-the-dog-in-the-fog or finding-horses-in-the-mist (maybe that’s the dumplings…?) I want to do nothing but crochet. Hours-long. Endlessly. Bath in color…

.

.

.

.

.

.

.

.

Ο

Heute ist Vollmond – genießt ihn, wenn Ihr ihn seht! Oder vielleicht erhascht Ihr einen Blick auf die dieser Tage leuchtenden Martinstaglaternen – die sind näher dran und heute wahrscheinlich besser zu sehen.
Full moon today – enjoy, if you see her! And today is St. Martin’s Day – little folk with lanters going round, singing and collecting sweets – likely better viewable than the moon in these cloudy days!

Ο

12 Antworten

  1. Elke Saszik

    Hallo liebe Hilde,
    durch Zufall bin ich auf deine Seite gekommen. Kompliment, eine sehr schöne Seite, zum weiterempfehlen. Dann sah ich deine gehäkelte Decke.
    Eine wunderschöne Decke die du da gehäkelt hast. Die Farben und das Muster, einfach toll. Musste mir deine Bilder einfach öfter anschauen.
    Einfach zum verlieben.
    Da ich in Moment zu Hause bin (Darmkrebs) möchte ich gerne von dir wissen, ob ich hoffen kann die Anleitung für diese sehr schöne Decke auf deine Seite mal zu sehen, so wie viele andere auch darauf warten. Würde mich freuen, wenn meine Häkelnadel mal wieder etwas zu arbeiten bekommt.
    Viele liebe Grüße
    Elke

  2. Margit Tiefel

    Hallo Hilde,
    das wäre schon wieder ein weiterer Virus, das “Häkeln”.
    Jedenfalls sieht das Muster einfach aus und könnte ich mir die Zeit dazu häkeln, so würde ich am Abend noch anfangen!
    Herzliche Grüße
    Margit T.

  3. Anja

    Eine bunte Decke gegen den Winterblues, einfach wunderschön!
    Das Muster sieht sehr interessant, magst du verraten, was das für eins ist?
    LG,
    Anja

  4. Annette Reichardt

    liebe Hilde,
    ich bin auch sehr begeistert von deiner kunterbunten Häkelei und frage mich genau wie einige andere, welches Muster da so schön ineinandergreift. Hat es vielleicht einen Namen und ist womöglich sogar in einem allgemeinen Häkelbuch erklärt (Mustersammlung???). Und was für eine Wollqualität verkäkelst du da?
    bei uns gibts noch wenige Nebel, im Gegenteil, heute habe ich eine letzte Feige frisch vom Baum gegessen ;-))
    liebe (und neugierige!!) Grüße aus Herdecke von
    Annette

  5. Martina

    Liebe Hilde,
    ich bin derzeit auch auf dem Häkeltrip,nur bei mir war’s eher die Sonne, als der Nebel, die mein Projekt leicht unfotografierbar machte. Deine Decke (?) schaut total farbenfroh aus, genau die richtige Antwort auf den Novemberblues 😉
    GlG, Martina

  6. Christa

    Hallo, das schaut ja total super aus!
    Da hätte ich doch so gerne die Anleitung dazu.
    Könntest du sie mir bitte mailen?
    Das wäre super!
    Vielen Dank!
    Christa

  7. Martina

    Liebe gute Hilde, das Muster ist einfach nur schön. Magst du verraten, wie das geht? Da würd ich mich sehr sehr freuen, hier nebelt es nämlich auch :o)
    Lieben Gruß Martina

  8. Elfin

    Uuuuhhhhh, ich LIEBE! Dein Farbgehäkel 😀
    Was ist das für ein hübsches Muster? Und welches Garn benutzt Du diesmal? Es sieh so warm-weich aus, herrlich!

    Heitere Grüße von Elfin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.