Rot mit weißen Punkten

Veröffentlicht in: Nähen, Quilt | 5

Passend zum Vollmond der Tagundnachtgleiche gibt es:

FLIEGENPILZE !

 

erster Zuschnitt

 

Seit Wochen schon lachen mich die kleinen Kerle an. Nachdem ich mir einen Dekoglaspilz von der Gärtnerei gekauft habe und ein wunderschönes Filzpilz-Lichtglas von Filzfrieda, wurde es dringend Zeit, selber Fliegenpilze zu nähen. Hier sind die ersten Schnuckelchen in ihrer Rohform. 

 

Fliegenpilz und rosa Tiere

Ich verwende mein Lieblings – 3 x 3 – Schema für einen kleinen Wandquilt im Stoffcollagenstil. 

die ersten 4 der geplanten 3 x 3 Blöckchen

(Während ich dies tippe, liegt neben mir übrigens mein schnarchender (!) roter Kater mitten auf den Stoffzuschnitten)

Letztes Wochenende waren Liesel und ich ja mit unserem Patchwork-Handnähzubehör bei der Nadel und Faden in Osnabrück. Es war wieder einmal eine sehr erfreulich nette Veranstaltung. Nochmal ein fröhliches *winke-winke* an alle, die bei uns vorbeikamen! Es ist immer schön, sich persönlich zu treffen, wenn man sich meistens nur online liest, auch wenn hier und da leider die Zeit für ein Pläuschchen mit jedem einzelnen gefehlt hat.

Auf dem Foto sieht man andeutungsweise Liesels LiBellchen in den Vitrinen links und rechts. Liesel hat verdientes Lob für ihre kleine Ausstellung geerntet. Die kleinen Kostbarkeiten wurden erstmals bei Nadel und Faden vorgestellt. Jedes für sich ist ein meisterliches, reich verziertes Unikat. Detailaufnahmen kann ich leider noch nicht einstellen, da es Liesels copyright ist und die offizielle Veröffentlichung noch ansteht.

Lieselei-Stand Nadel und Faden 2010, Osnabrück

Man beachte die Glücksbringer-Luftschlangen. Olivia hat mir diese Handvoll fürsorglich zum Dekorieren eingepackt.
Nicht zu finden? Stimmt, in der ganzen Farbenfreude weiß man gar nicht, wo man zuerst hinsehen soll! Dann machen wir doch einfach ein kleines Ratespiel daraus: wer sie zuerst findet, bekommt von mir eine Kleinigkeit zugeschickt!

Glückspilz

Viel Glück!

5 Antworten

  1. Elfin

    Juchuuu! Da habe ich ja Glück, suuuper! Liebe Renate, also, ob jünger oder nicht, ich hab mir auch die Augen ausgeschaut, das kannste glauben 😀
    Ich wollte schon aufgeben, da sah ich aus den Augenwinkeln diesen Korbhenkel und dachte, nanu, was ist denn da drauf? Tja und bei gaaaaaaaanz genauem hinlinsen meinte ich zu erkennen, dass diese Figürchen die Lösung sein könnten…….und siehe da, jawoll 😀

    Liebe Hilde, ich freu mich und bin erneut gespannt, diesmal auf die Post die da kommt!

    Liebe Grüße von Elfin!

  2. renate gesse

    liebe Hilde, liebe Elfin

    schniefff …..:O) liebe Elfin du bist ja auch die Jüngere von uns beiden , also musst du auch besser kukken können 🙂
    Ich gratuliere dir , habe nochmal geschaut , nun sehe ich sie auch .o)))

    munkel, munkel du machst mich neugierig liebe Hilde , aber ich munkel mal zurück , Liesel bekommt auch bald Post :o))))

    Es hat Spaß gemacht , ganz liebe Grüße
    an euch Dreien
    Rena , doch ein blindes Huhn 🙂

  3. ildicolor

    Liebe Rena,
    neeee, leider nicht!

    Dieses weiße Geschlängel mit roten Punkten, das so schön Fliegenpilz-umgekehr ist, ist eine uralte Borte. Ich glaub sogar der Rest einer Spule, die Liesel wahrscheinlich schon vor Urzeiten für meine Kinderkleidchen verwendet hat.

    Und eh ich sagen könnte “Pick doch einfach nochmal nach dem nächsten Korn, liebes Hühnchen!” hat die Elfennase schon die richtige Lösung gewittert! Jaaa, liebe Elfin, dort sind sie!
    Deine Adresse hab ich ja :-), und ich hörte von Liesel munkeln, dass auch Rena bald Post kriegt . . .

  4. Elfin

    Liebste Hilde,

    wunderschöne Pize entstehen unter Deinen kreativen Händen!
    Die Glücksbringerluftschlangen, hmmmm, schwierig zu finden, sind es vielleicht Luftschlangen in Form von Figuren? Dann würde ich vermuten sie klemmen am mehrstöckigen Korb? Oben am Henkel? Bin gespannt :-))

    Liebe Grüße von Elfin!

  5. renate gesse

    Liebe Hilde,
    ja es war sehr schön euch Beide zutreffen, zu sprechen !
    Euer Stand übte eine magische Anziehung auf mich aus , wir waren ja auch mehrmals bei euch 🙂
    Leider sind bei mir Liesels Kostbarkeiten nicht mit auf`s Foto gekommen, aber ich habe sie alle angesehen , es ist etwas ganz Besonderes , es versetzte mich in den Orient oder in Märchen aus 1001 Nacht !
    Deine Fliegenpilze sind ganz zauberhaft , wenn ich im Wald einen finde, freue ich mich wie ein Kind …ich glaube, ich muss auch noch welche nähen :o)
    Nun zu den kleinen Glücksbringer Luftschlangen von Olivia….auf dem letzten Foto des Glückspilzes in der oberen linken Ecke ….dort liegt ein Stück davon …oder ?
    Jetzt wünsche ich mir, daß ein blindes Hühnchen auch ein Körnchen findet ……

    Viele liebe Grüße
    Rena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.