Start mit Grün

Veröffentlicht in: Farbteilchen, Lieseln, Quilten, Tiere | 3

Hier ist, wie neulich schon angedeutet, der erste Block des Sofaquilter Gemeinschaftsprojekts:

Januar-Block, Sofaquilter Gemeinschaftsprojekt

Es hat sehr viel Spaß gemacht mit den Minis!

Und da es ja, mit Rüschen formuliert, nicht mein vorstechendstes Merkmal ist, unbedingt so ganz konsequent im Fertigstellen und speziell im Quilten zu sein, hatte ich eine Idee:

Vor einigen Jahren hatte ich ganz gute Erfahrungen mit “Quilt-As-You-Go” gemacht, also handliche Teile eines Quilts quilten und dann erst zur ganzen Decke zusammensetzen. Jetzt experimentiere ich mit “Quilt-As-You-Liesel” und bin zuversichtlich, dass es klappt. Es sind bei diesem Projekt natürlich ziemlich kleine Abschnitte, die da gequiltet werden, aber dadurch kann man sich auch detailverliebt damit beschäftigen, so wie hier mit kleinen Perlen. Ich werde bestimmt noch weitergarnieren.

Glanzlichter

Geplant ist, jeden gequilteten Block und auch die geplanten kleineren Zwischenteile aneinander zu lieseln, das Vlies anzupassen, und die Rückseitenkanten mit eine Art Applikationsstich zu versäubern. Und zack! ist der Quilt fertig. So der Plan.

Da Ihr gerade hier seid: kennt jemand diesen Stoff?

weiße Pferde mit Goldflügeln, märchenhaft!

(Oh heilige Ordnung, ich hab ihn gerade für ein schnelles Foto nicht gefunden und musste dieses Detail aus einem anderen Bild herauskopieren. Netterweise liegt es aber daran, dass ich gerade so wunderbar viel nähen kann, und überall Stoffstapel und Stoff-Farbzusammenstellungen herumliegen, im ganzen Haus)

Ich hab ihn ich weiß nicht wann als Quarter ich weiß nicht wo gekauft. Die Webkante ist ab, und ich wüsste zu gerne, von welchem Hersteller und Designer er ist. Mit den goldgeflügelten, märchenhaften weißen Rössern hat er sich zu einem echten Lieblingsstoff von mir gemausert. Es wäre supernett und toll, wenn mir jemand helfen könnte! Danke!

In diesem Sinne: schönes Wochenende!

PS: Dank supernetter Hinweise weiß ich jetzt, dass der Stoff nach Entwürfen von Laurel Burch ist (siehe z.B. hier) und dass man den Stoff noch hier und da finden kann, wenn man z.B. nach Mythical Horses sucht.
♥ Danke, Ihr Lieben!

3 Antworten

  1. ildicolor

    Liebe Elfin,
    danke für den Tipp, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich ihn von da habe. Beim online-Stöbern in deren Stoffen hab ich ihn nicht gefunden, bin aber auf köstliche Gartenzwerge von Michael Miller gestoßen!
    Vielleicht kennt ja sonst noch jemand diese Pferde?

  2. Elfin

    Liebe Hilde,
    Deine Quilt-As-You-Liesel Idee ist spitze! Da neige ich zum Nachmachen!
    Ich habe gestern einen zweiten 1. Block [ 😉 ] genäht. Allerdings habe ich die Schablonen vergrößert. 1 inch Sechsecke und die anderen Schablonen angepasst. Als Stoffe habe ich die DJ-Kiste hervorgeholt. Diese Stoffe sind so schön und sie liegen so vergessen herum, da ich ja immer wieder vom DJ abdrifte.
    Ich stelle ihn später bei den Sofies und in mein Blog ein.

    Der Pferdchenstoff….kann das sein, dass Du ihn letztes Jahr in Bramsche bei der Holländerin gekauft hast? Oder vertu ich mich da? Ich meine mich zu erinnern, dass wir beim zweiten Mal stöbern dort noch so kleine Schätzchen mitgenommen haben. Vielleicht war er ja dabei?

    So, nun muss ich kochen 🙂
    Bis bald und liebe Grüße!
    Elfin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.