Strickstock

Veröffentlicht in: Farbteilchen, Stricken | 13

Ich hätte nie gedacht, dass ich so etwas einmal stricken würde.
Ich hätte nie gedacht, dass überhaupt irgendjemand so etwas stricken würde.
Aber in Zeiten des Yarnbombing ist ja alles möglich, dem Himmel sei Dank!
I never thought I would knit something like this one day.
I never though that
anybody anyway would knit something like this.
But in times of Yarnbombing everything seems possible, thank heavens.

[Dieser altehrwürdige Baum ist hier nur dekorativ thematisch passend ein Vorbote zu einer großen Yarnbombing-Aktion bei uns im Städtchen. Wir stricken noch daran.]

[This old tree just fits in decoratively and is herald for a Yarnbombing-Event here in town – we are still knitting.]

Wer rät, was dies ist?
Ich setze auch eine kleine Belohnung
für die erste richtige Antwort aus …
Aber da kommt ihr niiie drauf 🙂

What is it?
Have a guess!
You’ll never guess … 
🙂
 

13 Antworten

  1. Simone

    Hallo,
    vielleicht ist das ein Miniatur-Modell im Rahmen eurer Yarnbombing-Aktion. Es könnte ja eine große Stange (Fahnenmast, Laterne o. ä.) so bestrickt werden.
    Oder vielleicht plant ihr eine riesige Yarnbombing-Aktion, die durch den Yarnbombing-Staffelstab(?) von Ort zu Ort getragen und damit weiterverbreitet wird (vielleicht landet der Strickstab ja sogar in London, pünktlich zu den Sommerspielen?).
    Es könnte auch eine Art Zepter sein, die irgendeine Rolle bei besagter Aktion spielt (Trophähe, Symbol, Maskottchen o. ä.).
    Ich bin gespannt…
    Viele Grüße,
    Simone

  2. Elfin

    Ein Luftpumpenhalter für die Fahrradausflüge(l)…..oder…….ein umstrickter Duftstäbchenbehälter…….oder………….ein Blockflötenschmeichler……….ach, wat weiß ich…… sieht auf jeden Fall toll aus 🙂

    ……..go Yarnbombing go…………

    Liebste Grüße von Elfin!

  3. Angelika

    Das ich noch erleben darf, dass Du strickst… ;-)))) Mein erster Tipp war auch die Strick-/Häkelnadelrolle, aber das schon gesagt wurde, ist mein Tipp dass die Rolle mit wasauchimmer gefüllt ist und als Musikinstrument genutzt wird 🙂
    Liebe Grüße
    Angelika

  4. Katrin W.

    Also ich glaub ja unter der gestrickten Hülle verbirgt sich ein Regenmacher, und ich hoffe sehr dass Du ihn in nächster Zeit nicht so oft schüttelst.
    LG
    KATRIN W.

  5. Annette Reichardt

    liebe Hilde, das ist doch sicher das Zepter von Prinzessin Livi, womit sie hilft, das Chaos in Königin Hildes Kreativitäts-Reich in gestrickte, äh, geregelte Bahnen zu lenken, oder nicht??
    LG Annette

  6. ute br.

    es sieht so witzig aus. Vllt ein “Überzieher” für einen Staufsauger oder Besen oder so? Würde Sinn machen, da bräuchte ich manchmal Flügel …
    lg ute br.

  7. Doris

    Hi Hilde,
    tolle Ideen lese ich hier. Am besten gefällt mir der Taktstock für die dicke diregentin des Engelchores.
    Ich würde auch einen dekorierten Basballschläger als Vertrteidigungswaffe für nächtliche Ausflüge vermuten können. Aber es sieht auch sehr nach eine Hülle für Stricknadeln aus.
    LG Doris

  8. Renate Zimmer

    Hallo Hilde,
    also meine erste spontane Idee war auch eine Libelle. Umhäkelt eine Papprolle – vielleicht eine besonders große.
    Sieht auf jeden Fall toll aus!

  9. Liesel

    Hoi, Hilde,
    ich sehe einen Taktstock für die dicke Dirigentin eines Engelchores. Oder so.
    Liebe Grüße von Mama

  10. Larissa

    Ich denke ihr habt einen Staffelstab bestrickt, von den Läufern beim Leichtathletik.
    Winkegrüße Lari, die sich an eurem bunten Baum erfreut.

    • Dorothea

      Hallo Hilde, ich habe auch an eine Libelle gedacht, aber in 1985 habe ich drei solche gemacht (nicht gestrickt aber gehäkelt) für unsere Blockflöte. Aber keine Flügel daran.
      Liebe Grüße
      Dorothea

  11. Heike

    Hallo Hilde,
    das sieht ja alles sehr interessant aus.
    Spontan musste ich ja ein eine Libelle denken. Eine schöne bunte halt.
    Liebe Grüße
    Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.