Team ildico

Veröffentlicht in: Farbteilchen, Stricken | 5

Oh Ihr seid so klasse! Ich bin begeistert von jeder einzelnen Idee! Das sind ja schon wieder ein dutzend Anregungen für uns alle, zum Schmunzeln und zum Nachstricken. Danke fürs Mitraten!

Und: Es war die richtige Lösung dabei!!!

Also: Nachdem ich mir so gar nicht vorstellen konnte, dass ich mal so etwas stricken würde (aber es gibt ja nichts, was es nicht gibt) und es dann doch auf einmal irgendwie da und gestrickt war, gewann dieses geringelte Etwas sogar noch einen Pokal 🙂

Es war so: Freitag nachmittag fuhren wir im strömenden Regen nach Hannover. Ich sinnierte noch darüber, dass wir über jeden einzelnen Tropfen froh sein können, denn der ist dann ja schon runtergefallen und weg. Den Optimismus bezog ich unzweifelhaft aus meinem geflügelten Handschmeichler, der scheinbar die Wolken wegdirigiert hat, und zum Glück keinen regenrufenden Raschelinhalt hat (obwohl die Idee so nett ist…). Wir kamen an, im Georgengarten, und es. war. trocken. Einige Zeit später kuckte sogar die Sonne neugierig auf das bunte Treiben und auf die ca. 280 Stäbe, die eifrige Menschen von A über B nach C und zurück nach A brachten. Um sie dem nächsten eifrigen Menschen zu überreichen, der den jeweiligen Stab von A über B …. usw…
Ja, es ist ein gestrickter, beflügelter, beflügelnder Staffelstab!

 

Und das ist der krönende Abschluss! Ich lach mich kringelig wie die Ringel um den Stab, vor Freude!
Danke, dass mein alberner Staffelstab Gefallen gefunden hat, und dass die blitzefaxeschnellen ildico-Läufer ihn vier Runden durch die Gärten getragen haben! Ihr seid die Besten!

Team Challenge 2012, 4 x 4 km Staffel

Die richtige Lösung hatte also schon, rasend schnell wie die ildico-Läufer, die zweite Raterin getippt (Lari, mail mir doch bitte mal deine Adresse für das kleine Belohnungspäckchen!).
Das kommt davon, wenn man sich als selektiv-Sportliche (ich) nicht vorstellen kann, dass andere Leute in olympisch-sportlichen Kategorien denken 🙂

Es war jedenfalls ein großer Spaß, das Vorbereiten, das Stricken, und das Teilnehmen an dem fröhlichen Laufevent.

Und nochmal zum Mitkichern:
Die einzige, die spätestens nach 50 Laufmetern den Staffelstab dem Hund zum Apportieren überlassen hätte, hat den Pokal gewonnen!

Kreativität beflügelt!

 

5 Antworten

  1. Britta

    Liebe Hilde, juhu, ich kann wieder bei Dir kommentieren. Ein toller Staffelstab, damit muß man einfach gewinnen.
    LG, Britta

  2. Angelika

    Liebe Hilde,
    was für ein Spaß 🙂 Herzlichen Glückwunsch zum verdienten Pokal !
    Liebe Grüße
    Angelika

  3. Margit Tiefel

    Hallo Hilde,
    mit einem gestrickten Stab einen Preis zu bekommen ist schon toll!
    Jetzt ganz ehrlich, ich hatte den Beitrag erst gelesen, als ich die tolle Decke im Hintergrund entdeckt hatte.
    Das Muster ist so einmalig und da wollte ich Dich gerne fragen, zeichnest Du das einmal auf?
    Das wäre doch glatt eine Idee bei den Lieselfriends im Herbst mit einem Block zu beginnen. Wenn monatlich weitere folgen gibt es bestimmt von vielen Lieslerinnen
    Augenschmauß zu sehen.
    Herzliche Grüße
    Margit T.

  4. Larissa

    Huhu Hilde, ich freue mich wie doof. E-Mail ist schon unterwegs. Toll, dass ihr einen solchen Spaß hattet.
    Winkegrüße Lari

  5. Elfin

    *Grööööl*! Ehrlich? Ein Staffelstab? Hilde, Du bist einzigartig :-)))))) [auch ich hätte eher apportieren lassen ;.) ]
    Lari, herzlichen Glückwunsch zum Sieg!

    So, nun gehe ich weiter Marmeladentoast essen 😀
    Liebe Grüße von Elfin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.