und noch ein bunter Hund

Veröffentlicht in: Tiere | 0

VORHER:

NACHHER:

Ist sie nicht süüüß in ihrer neugeschorenen Welpenoptik?!

Die knöcheltiefen Massen an Hundwolle rund um den Schertisch hätten eine experimentelle Wollespinnerin sicher jubeln lassen. Andererseits waren das bestimmt auch 20 % Biotop im Pelz und ich hab die Berge mal kommentarlos entsorgen lassen.
Wir sind jedenfalls bereit für Sonnenschein, Sommerwetter und heftige Temperaturen!

Danke, Frau Herde von Fellomino, für diese befreiende und gelungene Hundefrisur!

Nächstesmal wieder Baumwolle statt Hundewolle. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.