Wäsche auf der Leine

Veröffentlicht in: Nähen | 4

My dear english reading girls, I am sunday lazy and sorry am not able to translate now (just cozy & lazy), so pleeease to make it short:
Thank you so much as always for your replies!
Working on a book makes me headless when doing other stuff, so I knitted towels in garter stitch…
Enjoy the pics!
Have a nice sunday!
xo

Danke für eure Mit- und Vorfreude auf das neue Buch! Das erfreut und bestätigt mich. Und wenn das Wetter mitspielt, kümmer ich mich morgen mal um ein paar Fotos als Vorgeschmack, worum es geht… Zeit ist ja noch genug, bis es denn publiziert ist, da kann ich es ja einfach mal ein kleines bisschen spannend machen 🙂

Auch wenn es einerseits ein Schwelgen in Gestalten und Konzipieren und Ausarbeiten von kreativen Ideen ist, ist es andererseits ganz schön kopflastig, sich um ein neues Buch zu kümmern. Die Rädchen rasen freudig unterm Schädeldach. Bis man irgendwann einfach mal frischen Wind ums Haupt oder einfach NICHTS denken möchte.

Zum Glück gibt es ja dutzendweise Näh- Strick- Häkelkörbchen um mich rum! Und es ist so wohltuend, einfach nur mit einer ordentlich handlichen 4er Holznadel und wundervollem Baumwollgarn rechte Masche an rechte Masche zu reihen. Die Nadeln klappern von alleine, man braucht nicht Zeit noch Raum… Nur ab und zu ein erfreulicher Farbwechsel, dann weiter, rechte Masche um rechte Masche…

Wieder inspiriert von Jane Brockets Gentle Art of Knitting habe ich ihre Waschlappen als Anlass genommen, das Muster ein wenig zu vergrößern und Handtüchelchen gestrickt. Oder auch Gästehandtücher, aber wir wollen sie auch benutzen…

Die Häkelkanten sind inspiriert von meiner Lieblingshäkelautorin Edie Eckman.

Auch dabei lag ganz klar die einfache und wirkungsvolle Rüsche ganz weit vorne, einfach drei Reihen und in jeder Reihe die Maschen verdoppeln (sehr kurz gesagt). Jedenfalls braucht man dabei weder denken noch zählen.

Das Garn ist ein Rowan handknit cotton. Mir war wichtig, dass es unkompliziert waschbar ist. Laut Banderole geht Schonwäsche bis 40 Grad, aber ich hab eine Testhandtuch schon bei 60 Grad mitlaufen lassen, es kam wunderbar kuschelig und unverändert aus der Waschmaschine.
Das werden sie wahrscheinlich keine sieben Jahre unverändert mitmachen, aber hey!, man hat doch immer gerne einen Grund, wieder etwas unumgänglich Nützliches stricken zu müssen!

(Wie passend im Knopf gespiegelt: völlig kopflos, hi-hi)

Fünf Handtücher sind aus acht Knäulen á 50 Gramm herausgekommen, mit ordentlich Rest für – ja, Waschlappen! Einfach nur rechte Masche an rechte Masche reihen. Die Nadeln klappern von alleine …. etc.

Zum Schluss hab ich noch mein Webbändchenlabel als Aufhänger angenäht.

Und vorher ging die kleine große Wäsche auf die Leine – ich liebe Wäscheleinen! Schon früher hab ich gerne bei Fahrten über Land danach Ausschau gehalten, und da kann man dies und das im Vorbeiziehen entdecken. Ein froschgrünes T-Shirt zwischen blauen Jeans; Bauernleinen in Bauerngärten; Sommerwäsche mit Sommerduft. Einfach frei im Wind flatternde Textilien, und das Wetter ist gut.

Schönen Sonntag, Ihr Lieben!

 

4 Antworten

  1. Martina

    Liebe Hilde,
    das war ja mal wieder ein Post, dass einem das Herz überläuft, einfach zum Dahinschmelzen! Nachdem ich bereits “The Gentle Art Of QuiltMaking” besitze und begeistert bin, musste nach deinem Post auch das Strickbuch her. Toll, dass du ein neues Buch planst, ich liebe diene bzw. eure Bücher. Sie sind mit das Schönste, was die deutsche PW-Literatur zu bieten hat!
    GlG, Martina

  2. Heidi Schleuning

    Hallo Hilde,
    mir geht es wir dir. Ich liebe Wäsche auf der Leine. Es gibt nichts schöneres.
    Ein neues Buch ist auch in Arbeit. Ich freue mich.
    Bis bald und liebe Grüße Heidi

  3. Elfin

    Hey Hilde!
    Tolle Idee, die Wasch-und Handtücher :-))
    Und es gib ein neues Buch, H E R V O R R A G E N D!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Viel Ausdauer, nie ausgehende Ideen und noch viel mehr Spaß wünsche ich Dir von ganzem Herzen!
    Liebste Grüße von Elfin!
    P.S. Ach ja, das Foto ist zauberhaft!
    P.P.S. hmmmmm…..das neue Buch…………..Vorlagen von Liesel………….hmmmmm…..da kommt mir so eine Idee……………bin gespannt!
    ;-))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.