Katzentürchen

Veröffentlicht in: Farbteilchen, Nähen, Tiere | 7

Ihr kennt das ja: Die Katze steht vor der Tür, schmeichelt und klappert mit den Augen, und man lässt das Kätzchen gerne raus. Drei Minuten später steht sie wieder da, und klar, auf mit der Tür, rein mit der Katze. Zwei Minuten später: “Miau?”
Also Tür wieder auf, Katze raus, fünf Minuten später tatz-tatz-tatz zeigt das Tier, dass es jetzt ganz nett wäre, wenn die Tür nochmal… usw usw usw…

Deshalb haben wir nicht nur Wände und Türen im Haus, sondern auch eine Katzentür quer durch eine Mauer, damit die Katzen nach Belieben und jederzeit an ihre persönlichen Örtchen können, wo sie speisen und nunja, auch all das andere erledigen können, und wo sie Ruhe vor dem Hund haben. Der hat nur einmal als Welpe durch das Loch gepasst, aber zwischen damals und heute liegen ca. 20 Kilo. Also, Katze durch, Hund nicht.

Der alte Filzvorhang vor dem Katzenloch ist dem jüngsten Renovierungsschwung zum Opfer gefallen. Endlich ist der olle Lappen weg. Das war die Gelegenheit, einen neuen Katzentürvorhang zu nähen. Der Hund darf immer noch nicht durch. Aber man darf ja wohl mal kucken …

flap1

… das machen die Katzen schließlich auch so bei den Mauselöchern.

flap2Jemand zuhause?!

flap3

Katzenloch, Mausloch, egal …

flap4

.

flap7.

flap5

erprobt und schön und …

flap6

… zweiseitig nutzbar!

7 Antworten

  1. Elfin

    Da wird der Tiger zur Katze ;-))

    Liebe Grüße und Gewinke aus dem herbstlichen Elfenhausen!

  2. Christa

    Da würde ich doch auch gern Katze sein, bei so einem schönen Vorhang. Rein- Raus- Rein- Raus- Rein,…….
    Christa

  3. Daniela Stary

    Liebe Hilde,

    dein neuer Katzenvorhang ist sehr stylisch. Die “Katze” für die Katze. Pass bloß auf dass andere Katzen nicht auch gefallen an dem tollen “Katzenvorhang” finden.
    Liebe Grüße
    Daniela

  4. Renate

    Liebe Hilde,
    eine schöne Idee. Bei uns hat der Kater immer noch seine menschlichen Türöffner. :-))
    Liebe Grüße
    Renate

  5. Angelika

    Liebe Hilde,
    Deine Idee ist ganz zauberhaft !
    Wenn ich eine Katze hätte, würde ich sofort eine Produktion starten 😉 : gehäkelt, ein Faltrollo (unpraktisch aber schick, mit Perlen und Pailletten, bestickt mit Cat´s only… Es gibt ungeahnte Möglichkeiten :-))
    Aber ich werde nie eine Katze besitzen (oder sie mich), und ich bezweifle dass ich meinen Mann für ein Loch in der Aussenwand begeistern kann ;-))

    Liebe Grüße
    Angelika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.