Gedanken über den Kleiderbügel

Veröffentlicht in: Farbteilchen, Stricken | 1

Mit dem Kleiderschrank ist das so eine Sache. Meistens ist viel zu viel drin. Aber gerade, wenn man eine Schwäche für Textiles hat, hat man für eine Menge Kleidungsstücke aller Arten gute Argumente.    Irgendwann bin ich dazu übergegangen, meine Garderobe … Weiter

kleine Dinge, und LogCabin

Veröffentlicht in: Stricken | 6

Nach dem Sinn des Lebens zu suchen kann ganz schön anstrengend sein, und meistens kommt dabei eh nur raus, dass man einfach bloß mal mit dem Suchen aufhören und ein paar Momente in der Hängematte chillen sollte. Das Leben ist … Weiter

ganz schön viele Maschen

Veröffentlicht in: Farbteilchen, Kleidung, Stricken | 4

Fil Royal von Atelier Zitron. Maschenprobe mit viereinhalber Nadel (tschacka, passt!) Stricken wäre nochmal doppelt so schön, wenn da nicht die Sache mit dem Maschenaufnehmen wäre. Aus irgendeinem schrägen Grund mag ich es nicht. Wahrscheinlich hab ich einfach die falsche … Weiter

dasselbe in Grün

Veröffentlicht in: Jahresrad, Stricken | 5

Der Winter hat ja nun doch noch vorbeigeschaut bei uns. Es liegen sogar noch Schneereste in den Ecken. Sämtliche Teesorten, Ingwer, Kaminzauber, Rotbusch, Kräuter, mit oder ohne Gewürzbeutel, Zimt oder Chili, jeden Fruchtpunsch von Apfel bis Kirsch mit und ohne … Weiter

Hippies

Veröffentlicht in: Stricken | 4

Die Hippies aus Arne & Carlos Buch “Gardenstrikk” sind ein lustiges Völkchen. Ich hatte das Glück, dass dieses Buch unterm Tannenbaum lag, für mich. [“Auch die Katz / zuckt entzückt mit der Tatz / denn unterm Tannenbaum ist kaum noch … Weiter

Warme Wäsche

Veröffentlicht in: Kleidung, Stricken | 4

Wollene Unterwäsche wird ja völlig unterschätzt. Früher hatten wir immer so “Leibchen”, das war so etwas wie gestrickte Unterhemden. Überunterhemden. Es wurde beim Anziehen halt alles geschichtet, und im Winter mit Wolle irgendwo in der Mitte. Heute nennt man das … Weiter

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner