Staubgrau mit Lichtblicken

Veröffentlicht in: Nähen, Quilt | 1

Auf der Suche nach unseren Advents- und Weihnachtssachen begaben wir uns auf den Dachboden in unseren Staubraum (oder auch Stau-Raum, aber Kindermund tut Wahrheit kund, und statt Stau doch lieber Staub, den kann man wegpusten!).

Jedenfalls haben wir diesem Kerlchen liebevoll die Mütze blankgeputzt.

Die Logcabins wachsen und gedeihen. Ich hab mich doch für die etwas sortiertere Variante entschieden, mit ein paar Einsprengseln von einzelnen Ausreißern.

Bei zwei anderen Projekten (Kite-Quilt & Strickjacke) ist die Zielgerade, wenn schon nicht in Sicht, so doch hinter der nächsten Kurve, juchu!

Jetzt noch ein paar Schneeflöckchen vorm Fenster . . .

  1. Elfin

    Liebe Hilde,

    au fein, die Entscheidung finde ich gut!
    Über den Stau(b)raum musste ich lachen und auf jeden Fall finde ich Staub auch besser :-))
    Schön, dass andere Projekte gut vorangehen…..
    Ich war heute Stoff kaufen, für mein Himmelsprojekt und heute Abend ist Quilttreff :-))………..
    Bin immer noch etwas platt, doch ein Licht am Horizont funkelt schon……….

    Liebe Grüße an Dich und Deine Lieben!
    Elfin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.